Neue Abnehmer beim Deutschen Tanzsportabzeichen

Eine  

für  

ein

Abzeichen  

erbrachte  

Leistung  

muss  

von  

einer/m  

autorisierten

Abnehmer/in  

bestätigt  

werden.

So  

auch  

beim  

Deutschen  

Tanzsportabzeichen  

(DTSA)  

des  

Deutschen  

Tanzsportverbandes.  

Ist  

bei  

dem

allgemein  

bekannten  

Sportabzeichen  

(Leichtathletik)  

eine  

Leistung  

in  

der  

Regel  

nach  

Höhe,  

Weite  

oder

Zeit   

messbar,   

ist   

dieses   

beim   

Tanzen   

nicht   

möglich.   

Der   

jeweilige  

Abnehmer   

muss   

zunächst   

die

Grundforderungen  

der  

jeweiligen  

Abzeichenstufe  

kennen.  

Dieses  

sind  

bei  

Bronze  

3  

Tänze  

mit  

je  

4

Figuren  

und  

steigert  

sich  

über  

Silber  

und  

Gold  

bis  

Brillant  

mit  

6  

Tänzen  

und  

jeweils  

10  

Figuren.  

In  

der

Praxis  

sind  

dann  

die  

Wertungsgebiete  

Musik  

mit

Takt  

und  

Rhythmus,  

die  

Balancen  

mit  

der  

Führung  

beim

Paartanz   

sowie   

die   

Bewegungsabläufe   

zu   

beurteilen.   

Hierbei   

ist   

ein   

fundiertes   

Wissen   

über   

die

erlaubten  

Figuren  

im  

Breitensport  

unerlässlich,  

um  

den  

Teilnehmern  

am  

Ende  

Lob  

und/oder

Anregungen

zu geben.

Natascha  

und  

Aleksandar  

Lecei  

haben  

sich  

der  

Ausbildung  

gestellt  

und  

-  

nach  

erfolgreicher  

Hospitation

in  

den  

Räumen  

des  

TC  

Time  

to  

dance  

in  

Urbar  

vom  

DTSA-Beauftragten  

des  

Tanzsportverbandes

Rheinland-Pfalz Hartmut Brosell - ihre Abnehmerlizenzen erhalten.

Gleichzeitig  

ist  

das  

DTSA  

im  

Jahr  

seiner  

Ausstellung  

auch  

in  

der  

Disziplingruppe  

Koordination  

des

Deutschen Sportabzeichens anrechenbar.

Der  

Postsportverein  

Remagen  

(PostSV)  

freut  

sich  

darüber,  

nachdem  

Marianne  

und  

Hartmut  

Brosell

bereits   

die   

Berechtigung   

zur   

DTSA-Abnahme   

erhalten   

haben,   

dass   

zwei   

weitere   

Mitglieder   

der

Tanzsportabteilung   

mit   

Kompetenz   

und   

fachkundigen  

Augen   

dem   

Deutschen  

Tanzsportverband   

zur

Verfügung stehen.

Den  

neuen  

Abnehmern  

wünscht  

der  

Vorstand  

alles  

Gute  

und  

ein  

stets  

sicheres  

Auge  

für  

ihre  

Einsätze

als DTSA-Abnehmer.

PostSV Remagen e.V. 1963 - Goethestraße 19-21 - 53424 Remagen - 02642 / 1213 - postsv-remagen@t-online.de
PostSV Remagen e.V. 1963 - Goethestraße 19-21 - 53424 Remagen - 02642 / 1213 - buero@postsv-remagen.de