Am 17.04.2018 ging es hoch hinaus und über die Wupper mit dem

60Plus-Aktiv-Treff des Postsportvereins Remagen

Hoch  

hinaus  

und  

ein  

wenig  

auch  

„hoch  

her“  

ging  

es  

bei  

einer  

Tagesfahrt  

der  

60Plus-Aktiv-Gruppe  

des

Postsportvereins  

(PostSV)  

Remagen  

zum  

Planetarium  

nach  

Bochum  

mit  

anschließender  

Fahrt  

in  

der

Wuppertaler  

Schwebebahn.  

Die  

Leiterin  

der  

Gruppe,  

Helga  

Dobeleit,  

nahm  

mit  

einigen

Teilnehmer/innen

an  

dem  

Angebot  

eines  

Tagesausfluges  

nach  

Bochum,  

organisiert  

durch  

den  

Deutschen  

Bundeswehr-

Verbandes  

teil.  

Das  

„Rundumsorglospaket“  

beinhaltete  

neben  

Transport,  

Eintrittsgelder  

auch  

Frühstück

und Mittagessen. Sieben Personen des PostSV trafen sich bereits um 07:00 Uhr pünktlich zur Abfahrt.

Nach    

einer    

zünftigen    

Frühstückpause    

wurde    

die    

Gruppe    

im    

einzigen    

Groß-Planetarium    

des

Ruhrgebietes  

in  

Bochum  

willkommen  

geheißen.  

Während  

des  

rund  

2stündigen

Aufenthaltes  

ging  

es  

bei

einer  

spannenden  

Astronomie-Show  

hoch  

und  

weit  

über  

den  

mit  

bloßem  

Auge  

sichtbaren  

Himmel

hinaus   

in   

die   

Tiefen   

des   

Weltraums.   

Manch   

einer   

fühlte   

sich   

dabei   

als   

Astronaut.   

Nach   

diesem

Weltraumabenteuer   

gab   

es   

genug   

Gesprächsstoff   

während   

des   

Mittagessens   

in   

einem   

rustikalen

Bayrischen  

Brauhaus  

in  

Bochum.  

Derart  

gestärkt  

begaben  

sich  

die

Teilnehmer/innen  

dann  

selbst  

in  

nicht

ganz   

so   

luftige   

Höhe.   

In   

Wuppertal   

wurde   

mit   

der   

über   

100   

Jahre   

alten   

und   

seit   

1997   

unter

Denkmalschutz  

stehenden  

  

Schwebebahn  

einmal  

die  

komplette  

13  

km  

lange  

Strecke  

hoch  

über  

der

Wupper  

abgefahren.  

Mit  

vielen  

neuen  

interessanten  

Eindrücken  

erreichte  

die  

Gruppe  

gegen  

20:00  

Uhr

wieder unseren Landkreis.

PostSV Remagen e.V. 1963 - Goethestraße 19-21 - 53424 Remagen - 02642 / 1213 - postsv-remagen@t-online.de
PostSV Remagen e.V. 1963 - Goethestraße 19-21 - 53424 Remagen - 02642 / 1213 - buero@postsv-remagen.de